Franziska Schadek

Geboren 15.06.1989, Lutherstadt Eisleben

Verheiratet, zwei Kinder

Franziska Schadek ist Ehefrau des IT Geschäftsführers Jürgen Schadek im AVT Verbund. Sie steht Ihrem Ehemann mit Rat und Tat seit seiner Anstellung im Unternehmen 2009 zur Seite.

Frau Schadek ist gelernte Kranken- und Altenpflegerin, wodurch sie über wertvolle soziale und fachliche Kompetenzen verfügt.

Als Altenpflegerin lernte sie früh, Aufgaben selbständig zu meistern und Situationen schnell zu überblicken. Zudem wurde sie darin geschult, mit psychischen und physischen Belastungen umzugehen, was ihr bei Stresssituationen im beruflichen und persönlichen Umfeld zugute kommt.

Nicht zuletzt erfordert der Beruf der Altenpflegerin zahlreiche soziale Kompetenzen, welche Franziska Schadek in jeder Situation an den Tag legt. Dies zeigt sich in besonderem Maße anhand ihrer Empathie, Kritikfähigkeit und Frustrationstoleranz. Organisationstalent und selbstständiges Denken machen sie zu einer besonders kompetenten und passionierten Alten- und Krankenpflegerin.

Die aufgeführten Kompetenzen zahlen sich auch im familiären Alltag der Familie Schadek aus. Der erste Sohn von Franziska und Jürgen Schadek, Colin Michael Schadek wurde am 17.06.2014 in Bad Tölz geboren. Einige Jahre später, am 20.01.2016 wurde ebendort sein Bruder Finn Peter Schadek geboren.

Die beiden Söhne der Familie Schadek bereichern den Alltag ihrer Eltern ungemein und sind der Lebensmittelpunkt der kleinen Familie, welche derzeit in Bad Tölz wohnt.

Franziska Schadek widmete sich nach der Geburt ihrer Söhne dem Leben als Mutter und genießt es voll und ganz ihre drei Jungs im Alltag zu unterstützen.

Bisher keine Erwähnung fand das fünfte Familienmitglied: Romeo Schadek. Der schwarz-weiße Border Collie begleitet Familie Schadek seit 2013 auf Schritt und Tritt und ist aus dem Alltag der Familie nicht mehr wegzudenken.

Während ihrer zweiten Schwangerschaft mit Finn unterstütze Franziska Schadek ihren Ehemann Jürgen bei seiner Arbeit im AVT Verbund. Auch hier konnte sie ihre beruflichen und fachlichen Kompetenzen aus der Altenpflege gewinnbringend einbringen und war ihrem Mann so eine verlässliche Unterstützung.

Nach der Geburt ihres zweiten Sohnes kehrte Franziska Schadek wieder in ihren eigentlichen Beruf zurück und arbeitet seit 2016 in der ambulanten Pflege beim Bayerischen Roten Kreuz.