Ruth-Ilse Schadek

Assistentin der Geschäftsleitung, Leiterin Buchhaltung und Personal

Geboren am 04.05.1957, München

Werdegang

Bayerische Landesbank

1973-1979

München

Bauelementehandel Bad Füssing

1979-1982

Bad Füssing

AVT Verbund

Seit 1982

Ruth-Ilse Schadek wurde am 04.05.1957 als einziges Kind ihres Vates Theodor Federer, Berufsmusiker im Symphonieorchester München, und Luise Federer, Hausfrau, in München geboren.

1973 absolvierte Ruth-Ilse Schadek ihre Mittlere Reife an der Städtischen Riemerschmid Wirtschaftsschule, woraufhin sie im selben Jahr ihre erste Arbeitsstelle bei der Bayerischen Landesbank in München antrat. Dort konnte sie wertvolle Erfahrungen im Bankwesen sammeln, welche ihr bei ihrer späteren Stellung im AVT Verbund zugute kommen werden.

Zwischen 1979 und 1982 widmete sich Ruth-Ilse Schadek einem Umzug ins niederbayerische Bad Füssing, wo sie in der Geschäftsführung eines Bauelementehandel tätig war. Ihre fachlichen Kenntnisse im Bankwesen konnte sie hier gewinnbringend einbringen. Zudem baute sie sich in dieser Zeit einen reichen Erfahrungsschatz in der Unternehmensführung, Verwaltung und Organisation auf.

Ab 1982 trat Ruth-Ilse Schadek ihre Stelle beim AVT Verbund an. Dort steht sie der Geschäftsleitung als Assistentin zur Seite und leitet zudem die Bereiche Buchhaltung und Personal.

Seit Ende der 1990’er Jahre hielt sich Ruth-Ilse Schadek gemeinsam mit ihrem Ehemann Berthold Schadek größtenteils in den USA auf. Dort sammelte sie wertvolle, berufliche Erfahrungen – insbesondere im Umgang mit amerikanischen Behörden und dem amerikanischen Steuersystem. Diese kommen deutschen AVT Mandanten, die Investitionen in Amerika tätigen wollen zugute.

Nach ihrer Rückkehr nach Deutschland 2008 widmet sich Schadek in erster Linie dem Finanzbereich der AVT Unternehmensgruppe. Die jahrelange Erfahrung in den Bereichen Bank- und Finanzwesen, Unternehmensführung und -organisation sowie amerikanischem Steuer- und Gesellschaftsrecht machen sie zu einer wichtigen Ansprechpartnerin im AVT Verbund. Ruth-Ilse Schadek ist unersetzbar, da sie ab Gründung des AVT Verbunds fester Bestandteil des Unternehmens war.

Ruth-Ilse Schadek wohnt inzwischen mit ihrem Ehemann Berthold Schadek im bayerischen Bad Tölz. Ihr besonderes Lebensmotto “Ich schlief und träumte, das Leben sei Freude.

Ich erwachte und sah, das Leben war Pflicht. Ich handelte, und siehe, die Pflicht war Freude” verdeutlicht ihr Pflichtbewusstsein im beruflichen sowie ihre Lebensfreude im familiären Bereich.